Schwänzchen

Hier möchten wir euch unser Schwänzchen vorstellen.

Der Name passt nicht ganz, da sie gar keinen Schwanz mehr hat, aber irgendwie ist er doch wieder sehr passend 😻.

Sie ist als letzte bei der Wesenberger Fangaktion im Frühjahr 2018 in die Falle gegangen. Damit wurde ihr das Leben gerettet! Durch eine Verletzung, die nicht behandelt wurde und die Minusgrade zu der Zeit, faulte quasi ihr Schwanz ab und eine schlimme Infektion machte sich breit. Wäre sie weiterhin draußen geblieben, wäre sie elendig verstorben 😿.

Leider war nichts mehr zu retten und der Schwanz musste amputiert werden. Um wieder richtig gesund zu werden, musste sie über 2 Monate im Käfig verbringen, damit die Wunde vernünftig gepflegt werden konnte. Für beide Seiten war es schwer, aber wie man sieht hat es sich gelohnt. Sie ist so eine schwarze Schönheit 😻.

Für Schwänzchen kann eine Patenschaft übernommen werden. Bitte meldet euch einfach bei uns .